Urlaub auf dem Campingplatz

Die neuen französischen Regionen: Wo Campingplätze suchen?

 Am 1. Januar 2016 ist die Gebietsreform, durch die die Zahl der Regionen von 21 auf 12 verringert wurde, inkraft getreten. Vier Regionen, Île-de-France, Pays de Loire, die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur und die Bretagne, haben sich nicht geändert. Die Region Centre, bei der sich lediglich der Name geändert hat, heißt jetzt Centre-Val de Loire. Die 16 anderen Regionen haben sich durch Zusammenlegung auf nunmehr 7 verringert: Normandie, Hauts-de-France, Grand Est, Nouvelle-Aquitaine, Occitanie, Bourgogne-Franche-Comté und Auvergne-Rhône-Alpes.

Mehr Infos

Ideen für Reiseziele, Neuigkeiten aus dem Bereich der Freiluft-Hotellerie, praktische Tipps für Ihren Camping-Urlaub... Von Campingplatz-Vorschlägen über Gegenden, die man nicht verpassen sollte, bis hin zu unbedingt notwendigen Reiseführern – diese Rubrik ist Ihnen mit Informationen und Tipps behilflich.

Meine eingesehenen Campingplätze