Tourismus in Frankreich

Urlaub in Ile-de-France, ein Tapetenwechsel auf einem Campingplatz in Ihrer Nähe

Base de loisirs de Jablinnes en Seine-et-Marne
Base de loisirs de Jablinnes en Seine-et-Marne

Nach mehr als zwei Monaten eingesperrt zu Hause, träumen wir jetzt, wo das gute Wetter da ist, alle vom Urlaub und wollen vor allem die frische Luft atmen, während viele von uns einen Mangel an körperlichen Aktivitäten spüren. Nur wenige Kilometer von Ihrem Zuhause entfernt, ist es einfach, diesem Bedürfnis nach Flucht nachzukommen, für ein Wochenende mit Familie oder Freunden oder für einen längeren Aufenthalt. Wandern, Schwimmen, Spielen, Faulenzen und Strände - all das ist in der Ile-de-France möglich!

Spannende Wanderungen auf der Ile de France...

Im Departement Yvelines vor allem und genauer gesagt zwischen Chevreuse und Port-Royal im Park Haute Vallée de Chevreuse, ist das Petite Vallée Champêtre eine Wanderung, die Sie das Herz des Pommeret-Tals entdecken lässt. Auf einer zwei- bis vierstündigen Wanderung erkunden Sie hügelige Felder, Obstgärten, Bauernhöfe und Weiler.

Wandern im Wald in der Ile-de-France
Wandern im Wald in der Ile-de-France© iStock

Die Schlösser des Chevreuse-Tals ist eine Mountainbike-Tour mit drei schönen Anstiegen und zwei steilen Abfahrten. Sie werden hier die Schlösser und ihre Parks entdecken, die in Talsohlen oder auf Bergkämmen errichtet wurden.

 

Der Etang de la Tour ist ein zweistündiger Spaziergang, der im Herzen des Waldes von Rambouillet liegt. Sie werden hier den ökologischen Reichtum dieses charakteristischen Ortes verstehen. Sie haben die Freiheit, am Rande des Teiches zu picknicken und das charmante Dorf Vieille-Eglise-en-Yvelines zu besuchen. Das Niveau der Wanderung wird hier als leicht eingestuft. Auf dem Campingplatz Huttopia Rambouillet, der sieben Kilometer entfernt liegt, können Sie den Ort genießen.

 

Die Coteaux de l'Yvette, die sich noch im Park Haute Vallée de Chevreuse befinden, sind eine etwa zweistündige Wanderung, die teilweise sehr uneben ist. Dank der blau-weißen Beschilderung können Sie ohne Karte und ohne sich zu verlaufen wandern. An jedem Start erklärt ein Wegweiser die Route. Eine schöne Art, die ländlichen Landschaften des Chevreuse-Tals zu erkunden, wo viele Künstler Inspiration gefunden haben.

 

Diesmal an den Ufern der Marne, im Departement Val de Marne, zwischen Joinville-le-Pont und Nogent-sur-Marne, ein Rundkurs mit einem Wechsel der Szenerie, auch in der Zeit, da er eine "guinguette"-Atmosphäre des 19. Jahrhunderts hat. Ein ruhiger Weg von nur drei Kilometern Länge, der zum Betrachten der schönen Landschaften einlädt, die er bietet. Ein ruhiger und gelassener Spaziergang ein paar Kilometer von Paris entfernt, wo die einzigen Geräusche das Plätschern des Wassers und der Wind in den Bäumen sind... Kurz gesagt, ein entspannender Spaziergang!

Strand von Marne in der Ile-de-France
Strand von Marne in der Ile-de-France© Istock

Von Paris aus können Sie auch einer anderen, aber längeren Route folgen und an der RER-Station von Saint-Maur-Créteil anhalten, eine Schleife von 12 Kilometern, d.h. drei Stunden Fußmarsch, wenn Sie sich entscheiden, nicht anzuhalten, um die Landschaft zu bewundern oder die "guinguettes" auf den Kähnen zu genießen, es könnte länger sein!

Schließlich war es schwierig, über Orte zu sprechen, die es in der Île-de-France zu entdecken gilt, ohne Vétheuil zu erwähnen, die einzige Gemeinde der Region, die als eines der schönsten Dörfer Frankreichs eingestuft wurde. Das im Departement Val-d'Oise gelegene Vétheuil ist Teil des regionalen Naturparks Vexin. Es ist auch der Ort, an dem sich Monet niedergelassen hat, um seine Landschaften zu malen und damit dem Ort einen echten touristischen Ruf zu geben.

Der vorgeschlagene Rundweg folgt dem Wanderweg GR 2 und bietet einen Blick aus der Vogelperspektive auf den Fluss und sein Tal. Mehrere Schilder informieren über die Fauna und Flora der Region entlang des Weges. Wenn Sie tiefer in die Vegetation eindringen, können Sie die felsigen Gipfel über dem Tal und die Seine darunter sehen. Weiter kommen Sie zum Schloss der Grafen von La Rochefoucauld, das als historisches Denkmal eingestuft ist, sowie zum Gemüsegarten, der als bemerkenswerter Garten gekennzeichnet ist.

Um im künstlerischen Bereich zu bleiben, ist die Stadt Auvers-sur-Oise dank der impressionistischen Maler wie Paul Cézanne, Camille Pissarro und Vincent Van Gogh berühmt. Van Gogh kam auf der Suche nach Inspiration hierher und malte in den letzten Jahren seines Lebens 70 seiner Bilder. Einige seiner Werke sind im Museum Daubigny ausgestellt.

... und die besten Freizeitzentren der Region

Um sich nur ein paar Kilometer von zu Hause entfernt wie im Urlaub zu fühlen, braucht man Wasser, einen Strand und Aktivitäten für diejenigen, die nicht gerne faulenzen. Freizeitzentren bieten all diese Elemente zu geringeren Kosten! Der in Jablines-Annet in Seine-et-Marne zum Beispiel ist der größte künstliche Strand Frankreichs. Auf einer Fläche von mehr als 500 Hektar heißt er Sie, Ihre Freunde und Ihre Kinder willkommen. Schwimmen wird überwacht und Wasserski ist möglich. Der Campingplatz International de Jablines*** liegt 650 m vom Freizeitzentrum entfernt und heißt Sie herzlich willkommen, Ihren Tag auf dem Platz zu genießen.

 Freizeitpark Jablinnes in Seine-et-Marne
Freizeitpark Jablinnes in Seine-et-Marne© iStock

Ebenfalls in Seine-et-Marne bietet das Freizeitzentrum Buthiers keinen Strand, sondern einen Schwimmkomplex mit einem 1400 m2 großen Schwimmbad, 7 Wasserrutschen sowie einem 600 m2 großen Kinderbereich mit Wasserspielen. Außerdem gibt es den größten Rutschensimulator Frankreichs, einen Abenteuerparcours, einen Multisportbereich, Mountainbiking, Lasergames und Bogenschießen. Wir empfehlen den Campingplatz Ile de Boulancourt***, der Sie für ein Wochenende, eine Nacht oder einen Aufenthalt willkommen heißt, da er 5 Kilometer vom Freizeitzentrum entfernt liegt.

In der Essonne wird das Freizeitzentrum Port aux Cerises hoch bewertet. Es befindet sich in der Gemeinde Draveil, nur 20 Minuten von Paris entfernt, und bietet alle Einrichtungen, um sich zu entspannen und Spaß zu haben. Die Stadien und das Wassersportzentrum bleiben bis zum Sommer 2020 geschlossen. Sie finden einen Campingplatz in der Gemeinde Draveil.

Noch in Essonne bietet die Freizeitinsel Etampes einen 1750 m2 großen Schwimmbereich mit Wasserspielen, Rutschen und einem 200 m2 großen Planschbecken sowie einen im Juli und August geöffneten Grasstrand. Es bietet auch einen 6 Hektar großen See für Tretboote und Kanus. Es gibt einen Spielplatz für Kinder, einen Multisportbereich, ein Angelgebiet und ein Wildnisgebiet mit freilaufenden Camargue-Pferden. Wir empfehlen den Campingplatz Paris Sud*** in Saint-Chéron (20 km), um Ihren Urlaub zu verlängern und Ihren Kindern eine Freude zu machen.

In Moisson in den Yvelines gelegen, lädt das Freizeitzentrum "Loops of the Seine" zum Schwimmen im See und zum Genießen des Sandstrandes ein. Es gibt einen Spielplatz für Kinder, einen Accrobranche-Parcours, eine Minigolfanlage und Mini-Kletterfelsen. Sie werden auch zum Karpfenangeln oder Tennisspielen eingeladen. Der Campingplatz Groux liegt 3 Kilometer südlich des Freizeitzentrums und steht Ihnen zur Verfügung.

Das Freizeitzentrum Saint-Quentin-en-Yvelines schließlich erstreckt sich auf 600 m2 rund um den größten See der Region Ile-de-France. Es ist auch das einzige Freizeitzentrum, das über ein nationales Naturschutzgebiet verfügt, das als Natura 2000 klassifiziert ist. Das schließt nicht aus, dass es auch ein Wellenbad gibt. Ein Spielplatz und Entspannungsbereiche mit Grill stehen Ihnen zur Verfügung.

Wenn sich Urlaub auf Camping reimt

Seien wir ehrlich, um sich wirklich wie im Urlaub zu fühlen, wenn man in die Nähe von zu Hause und in die Nähe von Paris fährt, müssen alle Bedingungen erfüllt sein, und eine der wichtigsten ist die Unterkunft. Und Camping in der Ile-de-France ist wahrscheinlich die Unterkunft, die am ehesten an Urlaub erinnert, da sind wir uns alle einig. Oft günstiger als ein Hotel, bringt es Ihnen allen Komfort und darüber hinaus gefällt es den Kindern, weil sie wissen, vor allem, wenn sie schon wissen, dass Camping nicht nur ein Ort ist, wo man schläft, sondern vor allem ein Ort, wo man Spaß hat!

Camping in der Ile-de-France, glückliche Kinder
Camping in der Ile-de-France, glückliche Kinder© IStock

 

 

Meine eingesehenen Campingplätze