Anreise auf dem Platz

Camping: Wo kann man seinen Pkw parken und was ist zu tun, wenn man Haustiere hat?

Auf den allermeisten Campingplätzen parkt man seinen Pkw direkt auf dem Stellplatz.

Auf bestimmten (oft erstklassigen) Campingplatzanlagen werden jedoch Parkplätze auf dem Campingplatzgelände angeboten. Dies ermöglicht den Urlaubern, mehr Platz auf Ihrer Parzelle nutzen zu können. Außerdem ist es möglich, dass ab einer bestimmten Uhrzeit abends die Zufahrt zum Campingplatz mit Motorfahrzeugen nicht gestattet ist.

Falls Sie mit zwei Fahrzeugen anreisen, ist der Stellplatz für das zusätzliche Fahrzeug kostenpflichtig.

Beachten Sie in Bezug auf Haustiere und insbesondere auf Hunde, dass diese auf bestimmten Campingplätzen, auf den Stellplätzen wie in den Ferienmietunterkünften, aus hygienischen Gründen oder zur Vermeidung eventueller Beeinträchtigungen, nicht erlaubt sind. Andere Campinganlagen lösen das Problem, indem sie außerordentlich hohe und daher abschreckende Haustiertarife berechnen. Natürlich sollten Sie sich in jedem Fall während der Reservierung erkundigen.

Wenn Hunde (gelegentlich auch kostenlos) zugelassen sind, müssen die Tiere an der Leine gehalten und dürfen in den Ferienunterkünften nicht allein gelassen werden. Bei der Anreise wird man Sie um die Vorlage eines (aktualisierten) Impfpasses bitten. Vergessen Sie dieses Dokument daher nicht.

Meine eingesehenen Campingplätze